Der Duft der Kräuter - Teil 2

"Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft"

Etliche Monate sind Kräuter
(Liebstöckl, Oregano,Majoran, Thymian, Rosmarin
wenig Zitronenmelisse,Salbei und Apfelminze)
und Salz im Kühlen gereift.
Dann hab ich das Gemisch bei ca 70° Temperatur im Ofen getrocknet,
gemahlen,
und in Gläschen gefüllt.
Der Duft ist unbeschreiblich würzig.

Kommentare

  1. Ohhh wie toll, sowas hab ich auch sehr gerne in der Küche, das ist was feines. Hast Du wirklich fein gemacht, da freut sich sicher jeder drüber.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. toll. ich wollte, ich wäre heuer nicht zu bequem gewesen um kräuter zu sammeln. jetzt muss ich sie kaufen.
    lg durch den schnee
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. mmmh, dein ergebnis sieht wirklich toll aus, das kann man förmlich riechen :)
    linnea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pandora's Box