HopfenHerbstKranz

Für das Grundgerüst des Kranzes hab ich Hopfenzweige zusammengewunden.
Die feinen Härchen an den Zweigen lassen sich ohne Beihilfe zu einem stabilen Kränzchen drehen.

Hopfen, fette Henne, Strohblumen, Eberesche, Heidelbeersträucher, Hortensien und Moos
Mit einem einfachen Nähfaden an den Kranz gebunden.
Mittlerweile ist er fein getrockenet. Die leuchtenden Farben des Kranzes sind erhalten geblieben und er ziert unseren Tisch.


Kommentare

  1. Sehr, sehr schön. So etwas würde ich auch gerne können.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Flowers Block VIII

Granny-Hexagons