Fangfrisch!

Endlich - die ersten Schwammerl
die Zeit,
für eine meine Lieblingsbeschäftigungen
ist wieder angebrochen!
Zwischen zwei Regengüssen
bewaffnet mit Gummistiefel, Messer und Korb
hab ich einen einträglichen Fang gemacht!

Kommentare

  1. Wow, du bist ein Glückspilz ;). Ich kann sie bis zu mir riechen.
    Guten Appetit
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. gratuliere. da werde ich wohl auch in den wald gehen müssen. wenn ich etwas finde, werde ich es zur fastenspeise deklarieren.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Und schon so schön geputzt!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie lecker; Pfifferlinge gibt es bei uns leider nicht; aber vor ein paar Jahren, im Urlaub im Schwarzwald, da haben wir uns praktisch davon ernährt...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eulen nach Rom tragen