Zwölf 2010 / 11

Kürbissaison im Garten ist beendet
Kürbis geschmort mit Huhn
Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten
der orange Hokkaido eignet sich besonders
der Geschmack des Huhns und der mehlige Kürbis
ergeben eine besondere Mischung


endlich darf ich wieder raus
eine kurzes Zwischenspiel
hat für mich für eine Weile 
im Haus gehalten
Erkenntnis - mein Körper hat dringend Ruhe gebraucht
Ziel - bessere körperliche Kondition
weniger stricken - mehr Bewegung

Kommentare

  1. Hallo, das Gericht sieht lecker aus, auch ich habe mir heute gedacht ein längerer Spaziergang würde mir gut tun und du hast mich dazu jetzt voll animiert.
    Danke nochmals für deine Mail ich gehe jetzt in Gars am Kamp regelmäßig zu Yoga und der Lehrer ist genial anzusehen ist er unter www.innere-ruhe.at
    Herliche Grüße
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elfi,
    so ein liebevoll aufgezogener und gut behüteter Kürbis hat bestimmt ganz besonders lecker geschmeckt.
    Sieht schon sehr appetitlich aus.
    schönen Tag noch lG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es geahnt, das sowas wie ein Essen oder ähnliches im November kommt. Wir hatten letztens schon spekuliert. Mal sehen, was du im Dezember machst :-) VG Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die Kürbiszeit ist einfach wunderbar. Ein absolut vielseitiges leckeres Gemüse - ich liebe es! Wenn man deine Kürbis-12 verfolgt hat könnte man fast wehmütig werden...aber ich hoffe ihr habt ihn genossen!
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. schon allein der bunten farben wegen schaut dein kürbisgericht sehr appetitlich aus. mein favorit seit letztem jahr ist die kürbiscremesuppe. viele feine rezepte gibts mittlerweile für diese frucht. jeden herbst öfter kommt sie daher auf den tisch.

    die jahreszeit hat auch den baum verwandelt. schön, diese verwandlungen über das jahr hinweg in bildern festgehalten zu haben. in so schönen bildern, wie sie dir immer gelingen.

    wenn es dir noch nicht wieder ganz gut geht, dann wünsch ich dir, dass du dich bald wieder ganz fit fühlst, liebe elfi!

    slg rena

    AntwortenLöschen
  6. ich mag deine jahresfolge-bilder sehr. mit dem kürbis ist es jetzt vorbei und die birke schaut immer gleich (na fast) aus.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag diese Bilderfolgen sehr und ganz besonders den Kürbis. Eigentlich müsste das zwölfte Bild wieder ein Samen sein, oder? Ich bin gespannt. Die Folge mit der Birke ist auch schön aber bei den Kürbisen "tut" sich mehr.
    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
  8. ich finde ja, dass du dir ganz tolle objekte ausgesucht hast. und auf das kürbisessensfoto habe ich mich schon seit monaten gefreut, ich hoffe, es hat grandios geschmeckt.
    linnea

    AntwortenLöschen
  9. Ich danke euch für die vielen Kommentare.
    Das Ende wird noch nicht verraten!!

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich bin auch gespannt, was dann das zwölfte Foto sein wird...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eulen nach Rom tragen