Aufruhr

"ins Wespennest gestochen"

ein Summen und Brummen vor dem Garagentor
nach dem Entfernen der Bretter
ein ballgroßes Wespennest
wunderschön in seiner Bauweise
und dennoch musste es weichen


"ins Wespennest gestochen"

ein neues Bloglayout
neue Kommentarmoderation
und plötzlich ein falscher Klick
und viele, viele Kommentare sind gelöscht
und nicht mehr wiederherstellbar - schade

Kommentare

  1. das wespennest ist so schön. ich hatte im vergangenen jahr auch eines, das konnte ich lassen, es hat nicht gestört. diese ineinander verflochtenen hauchdünnen streifen - wespenkunst.
    lg in den nachmittag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo-ooooh :-) da warst Du aber mutig ... oder waren die Wespen erstarrt? Was für Baumeister, herrlich anzusehen!
    Dein neues Bloglayout ist schlicht & "beruhigt" das Auge.

    Hab ein gutes Wochenende und herzliche Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elfi,
    das Nest wirkt eher wie eine große Zuckerkugel - sieht toll aus. Die Wespen sind richtige Baumeister - schade dass es weg musste.

    lg Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pandora's Box