Engelsklänge


Der schönste Klang

Von all den tausend Klängen
hat keiner solche Macht.
Als wie der Klang der Glocke
in heil`ger Weihenacht.

Die Erde schläft in Friedn
still unter Eis und Schnee.
Da dröhnt die erz`ne Stimme
gewaltig aus der Höh`!

Und wie von Engelschören
klingt`s über Wald und Feld:
"Dein Heiland ist geboren!
Nun freue dich, o Welt!"


All meinen Lesern
ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes neues Jahr!


Kommentare

  1. Wie schön!
    Auch dir ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest,
    liebe Elfi.
    Es grüßt dich herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elfi,
    was für ein schönes Gedicht!
    Auch Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und viel Glück, Gesundheit und Erfolg für's Jahr 2010!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Danke,liebe Elfi, für das schöne Gedicht und die lieben Weihnachtsgrüße. Auch ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Weihnachten und alles Liebe und Gute fürs neue Jahr.
    Lieber Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elfi,

    friedvolle Weihnachten im Kreise Deiner Lieben

    wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elfi,
    dank' Dir für dieses wunderschöne Gedicht

    und wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest
    alles Gute für das Neue Jahr
    mit lieben Grüßen
    Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich möchte dir ein schönes Fest wünschen und alles Gute fürs Jahr 2010! Man liest sich ;-)!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne besinnliche feierliche entspannte weihnachtstage wünsche ich dir.
    alles liebé
    ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Buon Natale - Rõõmsaid Jõulupühi - Merry Christmas from "an Estonian living in Italy"!

    AntwortenLöschen
  9. Auch dir und deinen Lieben ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
    Ganz lieben Gruß, Petra
    Das Gedicht ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
  10. Wundervoll! Danke, liebe Elfi!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein friedliches, sorgenfreies und gesundes kommendes Jahr!

    Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eulen nach Rom tragen