Der Drachenläufer


Ich öffnete die Augen, sah, wie sich der blaue Drache wild drehte, wie ein Rad, das sich von einem fahrenden Auto gelöst hat. Ich blinzelte, versuchte, etwas zu sagen. Kein Laut kam heraus. Plötzlich schwebte ich, blickte von oben auf mich selbst herab. Schwarzer Ledermantel, roter Schal, ausgebleichte Jeans. Ein magerer Junge, etwas bleich ein bisschen zu klein geraten für seine zwölf Jahre. Er hatte schmale Schultern und die Andeutung dunkler Ringe unter den hellbraunen Augen. Der Wind fuhr durch sein nussbraunes Haar. Er blickte zu mir auf, und wir lächelten einander zu. Dann schrie ich, und alles war Farbe und Klang, alles lebendig und gut. Ich schlang, meinen freien Arm um Hassan, und wir sprangen auf und ab, lachten und weinten zugleich. "Du hast gewonnen, Amir Aga! Du hast gewonnen!" "Wir haben gewonnen! Wir beide!" war alles, was ich sagen konnte.


Hassan der Dienstbote und Amir verbindet eine tiefe Freundschaft. Dennoch ringen sie um die Gunst von Amir`s Vater, einem reichen Paschtunen.
Amir versteht nie warum Hassan dieselben Begünstigungen bekommt wie er und versucht mit allen Mitteln die Aufmerksamkeit seines Vaters zu erringen.
Das geht soweit dass Amir, Hassan des Diebstahls bezichtigt damit dieser aus dem Haus verschwinden muss.
Jahre nach Baba`s Tod löst sich das Rätsel, jedoch Hassan ist tot und eine Versöhnung scheinbar nicht möglich.
Amir wird durch einen Freund auf Hassan`s Sohn aufmerksam und kann so seinen Fehler wieder gut machen.

Eine wirklich spannende Geschichte um eine Freundschaft, um das Sehnen nach der Liebe des Vaters. Schauplatz: Afghanistan, Kabul 1991, das Ende Afghanistan und die Machtübernahme der Taliban

Kahled Hosseini ist ein wunderbarer Geschichtenerzähler.

Kommentare

  1. Dieses Buch lese ich auch gerade und bin sehr begeistert! Es ist schon mein zweiter Roman von Khaled Hosseini - er ist ein wirklich toller Autor!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  2. das buch ist eines meiner lieblingsbücher!!!
    glg

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch steht bei mir auf der "Muss-ich-haben Liste".
    Von Khaled Hosseini habe ich die englische Ausgabe von Tausend strahlende Sonnen liegen.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Drachenläufer ist ein tolles Buch, ich wollte es nicht mehr weglegen. Gestern abend habe ich "Tausend strahlende Sonnen" von Kahled Hosseini angefangen, es verspricht genau so ergreifend zu sein. lg Eva

    AntwortenLöschen
  5. Tausend strahlende Sonnen hab ich heute zu lesen begonnen.
    mal sehen, ob es dem ersten Buch das Wasser reichen kann. lg Elfi

    AntwortenLöschen
  6. Ja,ein tolles Buch.Geschichtenerzähler - ein schönes Wort,es passt gut.Ich bin gespannt,wie Dir "Wintergewölbe" gefällt,gerade habe ich nachgeschaut,es hört sich vielversprechend an.
    Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Dir liebe Elfi,und danke Dir für Deine lieben Worte.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. habe das buch auch vor kurzem gelesen. ein sehr berührendes werk - wunderbar erzählt!
    lg gudrun

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pandora's Box