Kräuterpesto

Mein Mini-Kräutergarten

die Blätter von
Majoran, Salbei, Liebstöckl, Thymian, Oregano,krause Petersilie
und ein wenig Zitronenmelisse
gewaschen und abgezupft

klein gehackt
mit den restlichen Zutaten verrührt.
Schmeckt herrlich auf`s Brot,
zu Spagetti
und als Würze für Gemüse.

der Rest der Kräuter wird getrocknet
für den Wintervorrat

Kräuterpesto:
120g verschiedene Kräuter
60g Pinien oder Sonnenblumen oder Mandelkerne
30g Knoblauch
1-2Tl Salz
120g Olivenöl
30 gParmesan
etwas Zitronensaft

Kommentare

  1. hmmm, wann sind die Nudeln fertig?
    ;o)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. mmmh, lecker! ich liebe kräuter! für den winter friere ich immer ein, schmeckt mir besser als getrocknet.

    schöne fotos, genauso deine pilzfotos, klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmjamjamjamm ... Ist schon ausgedruckt!
    DANKE für das tolle Rezept!

    Superliebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn du zu viel davon hast - ich übernehme gerne ein paar. Ich liebe Pesto, es freut mich aber nicht die selber zu machen.
    Ich hoffe sie schmeckt so gut wie sie sich anhört und wünsche einen guten Appetit.
    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Dein Pesto sieht lecker aus, und deine Fotos sind gelungen. Ich freue mich immer wieder auf neue Blogeinträge von dir.
    lg,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Das hatte ich auch geplant - Pest selber machen - bevor mein Kräutergärtchen eingegangen ist. Naja - nächstes Mal ;-)
    Wie lange hält sich das Pesto dann eigentlich?
    LG, Fredda

    AntwortenLöschen
  7. ich kenne es. ich mag es. dein rezept ist ein ganz feines. genauso werd ich es auch machen, danke :))

    liebe grüsse, rena

    AntwortenLöschen
  8. Fredda: ich denke bis zu 6Wochen wird kein Problem sein. bei uns ist es meist vorher schon aufgegessen :-)

    AntwortenLöschen
  9. ich könnte mich in spagetti mit pesto eingraben :-)
    ich kanns sogar riechen wenn ich dein bild anschaue...*träum*
    liebe grüße
    martina

    AntwortenLöschen
  10. Man kann die Kräuter fast riechen liebe Elfi.Tolles Fotos! Und vielen Dank für das Rezept,ich werde es sicher einmal ausprobieren.

    Herzliche Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. ...diese Kräuterzusammenstellung muss ich auch einmal auprobieren. Das hört sich ja sehr gut an!
    lg Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pandora's Box