grau - Zeitmaschine


nachher - vorher
ein neues Bildbearbeitungsprogramm beansprucht meine Zeit
um mich damit vertraut zu machen sind viele, viele ... Versuche notwendig
aber ich muss zugeben - es macht auch Spass


und das ist mein eigentliches grau
gefunden auf dem Weg zum Aussichtsturm

Kommentare

  1. ich kenne das auch mit der zeitmaschine bei der bildbearbeitung. eher eine zeit-klau-maschine, oder?

    die flechte ist klasse!

    lg vom heute grauen see unter grauen wolken

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder.
    Gefallen mir sehr.
    Besonders das letzte.
    Liebe Grüsse
    Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was ist das? Früher hab ich meiner beim Löten geholfen und auch mal mit Blei gespielt ... es ist bei Zimmertemperatur erstarrt, dann sah das diesem Gebilde ähnlich. Was so alles grau ist und doch nicht trist. Übrigens find ich schwarz-weiß Fotos irgendwie edel. LG Diana

    AntwortenLöschen
  4. die verwandlungskünstlerin zeigt, wie die welt aussehen würde, wenn man alle farbe von ihr nimmt ... graue visionen, sehr beeindruckende idee :))

    liebe grüsse, rena

    AntwortenLöschen
  5. Früher, zu meiner Kleinkinderzeit, gab es nur Schwarz-Weiß-Fotos. Manchmal sehne ich die Zeit zurück. Wunderschön deine Gegenüberstellung.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elfi,

    es freut mich sehr dass mein Post dich berühren konnte.
    Zu Steinen hatte ich nie einen Zugang.Sie waren einfach da,von mir relativ unbeachtet.Meine Erdung sind die Bäume.Doch vor einigen Jahren ließ mich ein ganz lieber Mensch die Steine mit seinen Augen sehen und veränderte meinen Blick.

    Liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eulen nach Rom tragen