snow

heute morgen
um 5.00 höre ich den Schneepflug
ein Blick aus dem Fenster
und dann dieses hier

durchhalten
morgen ist Frühlingsbeginn
es kann nur besser werden

Kommentare

  1. hallo yogiela,
    gerade hab ich die besseren nerven - sei froh, dass ein schneepflug fährt. nein, ohne scherz -es ist wirklich bei weitem genug, aber mir ist es schon egal. irgendwann wird die sonne lachen und wir werden die kälte vergessen, in t-shirts und kurzen hosen laufen. bis dahin, ohren steif halten - alles liebe
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Zuspruch!
    aber heute ist wirklich nicht mein Tag

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch Schnee haben!!
    Liebe Grüsse, Trudy

    AntwortenLöschen
  4. liebe trudy
    wenn ich könnte, würde ich dir den ganzen Schnee schicken, aber leider muss ich ihn behalten
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  5. liebe elfi ,
    du hast den leidigen schnee so wunderbar ins bild gebannt, dass ich beim anschauen vergessen hab, wie lästig er uns schon allen ist. auch hier hats wieder in dicken flocken geschneit gestern, aber zum glück ist diese schneemenge nichts haltbares und schmilzt schon wieder dahin.

    wünsch dir ebenfalls baldige schneeschmelze und ein paar herzerwärmende sonnenstrahlen. bin sicher, sie lassen nicht mehr lang auf sich warten !!!

    alles liebe, rena

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank Rena
    ich kann jeden Zuspruch gebrauchen.
    im Garten steht mein neues Dach,
    und möchte baldigst an seinen Bestimmungsort.
    ich kann die Sonne auch deshalb schon fast nicht mehr erwarten.
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  7. Grüß dich Elfi,
    auch bei uns ist heute wieder Schnee gefallen und ich kann auch keinen Schnee mehr sehen.
    Ein schönes hoffentlich frühlingshaftes Wochenende wünscht dir
    Herta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elfi,

    "....alles hat seine Zeit..." - aber es kann ja nicht mehr lange dauern bis der Schnee endlich schmilzt;unter dem Schnee wartet schon das Neuerwachen.

    LG und ein wunderschönes Wochenende

    Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eulen nach Rom tragen